schulleben >> schulname ::: programm ::: rundgang ::: aktivitäten ::: qualitätsmanagement ::: sponsoren

Aktivitäten

Neben dem schulischen Unterricht bietet die Oberschule zahlreiche außerunterrichtliche Aktivitäten an. Hier einige Beispiele:

6.KlässlerCup

Schon fast eine Tradition geworden ist der alljährliche Sechstklässler-Cup. Seit 2005 treten im Frühherbst Fußballmannschaften der 6. Klassen der umliegenden Grundschulen gegeneinander an.

Mit dem Umzug nach Hohen Neuendorf wurde auch der Zeitpunkt in den Januar verlegt. Das diesjährige Turnier fand in der Hohen Neuendorfer Stadthalle statt (Fotos, ausführlicher Turnierbericht und Presseberichte)

obennach oben

Schul-und Unterrichtsprojekte

Projekttage sind ein fester Bestandteil des Schullebens. Die achten Klassen beschäftigen sich mit Thema "Liebe, Freundschaft, Sexualität" in einer Projektwoche. Im November findet regelmäßig die Projektfahrt der 7. Klassen zum Thema "Soziale Kompetenzen" in der Jugendstätte Blossin statt. Ebenfalls nach Blossin fahren die 9. Klassen im Mai, um sich zum Thema "Berufsfindung" zu informieren und miteinander zu diskutieren. Gefördert werden die beiden letztgenannten Projekte im Rahmen von IOS vom Land Brandenburg, der Bundesagentur für Arbeit und dem Europäischen Sozialfonds.

 

IOS Europ ischer SozialfondLogoLand Brandenburg

obennach oben

Vorbereitende Praxistage in Kl. 8

Bevor die Schüler in der 9. und 10. Jahrgangsstufe in das jeweils zweiwöchige Schülerbetriebspraktikum starten, bietet das vorbereitende Praktikum in der 8. Klasse eine gute Möglichkeit, in verschiedene Berufssparten für einige Tage hinein zu schnuppern. Die vierzehntägigen Praxistage finden in enger Zusammenarbeit mit der TÜV-Akademie Hohen Neuendorf statt.

obennach oben

Schulpreis

Einen ganz besonderen Höhepunkt zum Abschluss der 10. Klassen stellt die Verleihung des Schulpreises dar. Seit 2002 werden damit Schüler der 10. Klassen gewürdigt, die durch ihr außerordentliches Engagement für die Schule auffallen. Der Schulpreisträger erhält neben einem Pokal und einer Urkunde 100 Euro. Die Idee des Schulpreises wurde von dem ehemaligen Schüler Sebastian Litta ins Leben gerufen und weiterhin finanziell unterstützt. Sebastian Litta verließ 1995 die damalige Realschule Bergfelde.

2002Philipp Tornow (Pressebericht)
2003Anika Paris (Pressebericht)
2004Christopher Seidel
2005Florian Strunk (Pressebericht)
2006Anna Bittner
2007Tina Radzioch (Pressebericht)
2008Johanna Schmid (Pressebericht)
2009(kein Abschlussjahrgang)
2010Philipp-Brian Wutschke (Pressebericht)
2011Leon Kurzhals (Pressebericht)
2012Janina Nitschmann (Presse 1, Presse 2)
2015Luca Dessombes
2017Emilia Maack
2018Sophie Johns

obennach oben

Fachwettbewerbe

Regelmäßig stellen Schüler der Dr. Hugo Rosenthal Oberschule in Fachwettbewerben ihr Wissen und Können unter Beweis. Schon eine Tradition ist die Teilnahme aller Schüler Geographiewettbewerb der National Geographic am Tag der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse.
2012 gewann Enrico Wagner den Schulwettbewerb ... Presse...

Auch an dem Wettbewerb "Känguru der Mathematik" nehmen unsere Schüler regelmäßig teil.

obennach oben

Sportwettkämpfe

Die Schule nimmt regelmäßig an außerschulischen Sportwettkämpfen teil (z.B. Volleyball, Tischtennis, 24-Stunden-Lauf).

Seit 2017 nimmt regelmäßig eine engagierte Schülermannschaft am Mini-Marathon in Berlin teil.

Klassenfahrten

Klassenfahrten finden in Absprache zwischen Klassenleitung und Elternschaft - meist im 8. und 10 Jahrgang - statt.

obennach oben